Keine Regel ohne Ausnahme

Ausrufezeichen auf Papier gemalt

Im KMU-Instrument werden KMU mit einer Förderquote von 70 % für direkte Kosten bei der Entwicklung eines Produktes, Verfahrens oder Dienstleistung unterstützt. Eine Ausnahme bildet jedoch der Bereich Gesundheit. Hier können Firmen eine 100 % Förderquote erhalten. Auch ist hier die TRL Bindung > 6 teilweise aufgehoben.

Im KMU-Instrument werden Demonstratoren mit einem TRL > 6 bis zur Marktreife weiterentwickelt. Durch die Marktnähe ist nur eine Förderung von 70 % möglich. Eine Ausnahme bildet hier der Bereich Gesundheit. In dem Ausschreibungsthema SMEInst-05-2016-2017 erhalten antragstellende KMU eine Förderung bis 100 % der direkten Kosten. Auch greift hier nicht der ansonsten geforderte TRL > 6. In ihrem Antrag müssen KMU trotzdem die Verwertbarkeit, die Marktrelevanz und die geplante Kommerzialisierung darstellen.

Im Ausschreibungsthema SMEInst-05-2016-2017 b) “Clinical research for the validation of biomarkers and/or diagnostic medical devices (only at the first cut-off date in 2017 and for phase 2 applications - phasing out of the topic PHC-12-2014/2015 introduced in the Work Programme 2014-2015)” hatten KMU, die bereits eine Phase-1-Förderung für dieses Thema erhalten hatten, 2017 nur noch bis zum 18. Januar die Möglichkeit, einen Antrag für die Phase 2 einzureichen.