Nationale Fördermöglichkeiten

Eine Hand streckt dem Betrachter beziehungsweise der Betrachterin Geldscheine entgegen.

Neben der europäischen Förderung von Forschung und Innovation gibt es in Deutschland umfangreiche und finanziell gut ausgestattete Förderprogramme, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Die Förderlandschaft in Deutschland ist vielfältig. Neben nationalen Programmen, die unter der Verantwortung verschiedener Bundesministerien stehen, gibt es auch zahlreiche regionale, auf einzelne Bundesländer beziehungsweise Regionen begrenzte Initiativen.

Hier den Überblick zu behalten und gezielt die passende Förderung auszuwählen, ist kaum von Antragstellenden zu leisten. Um Suchende umfänglich und zielführend zu beraten, hat die Bundesregierung eine zentrale Anlaufstelle, die Förderberatung des Bundes für Forschung und Innovation eingerichtet. Hier können sich Interessentinnen und Interessenten kostenfrei über für sie passende nationale und regionale Förderprogramme informieren.

Speziell für KMU zugeschnittene Förderprogramme im Bereich Forschung und Innovation, Förderung von Technologietransfer, Existenzgründung oder Forschungsinfrastruktur sowie im Rahmen fach- und branchenbezogener Förderaktivitäten für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben können über die extra für KMU eingerichtete Lotsenstelle unter der Telefonnummer 0800 2623-009 erfragt werden.