Ausgewählte Ausschreibungen für den Mobilitätsbereich im Arbeitsprogramm 2018 - 2020 von Horizont 2020

Ein Elektroauto wird an einer Ladestation aufgeladen

Das Thema Mobilität stützt die Europa-2020-Strategie der Europäischen Kommission und findet sich an vielen Stellen im Arbeitsprogramm von Horizont 2020 wieder. Das Thema "Intelligenter, umweltfreundlicher und integrierter Verkehr" ist in Säule 2 der "Gesellschaftlichen Herausforderungen" verortet und umfasst zahlreiche Ausschreibungen, die für F&E-betreibende KMU aus dem Mobilitätsbereich interessant sein könnten. Als zentrales Querschnittsthema findet das Thema Mobilität auch in anderen Teilbereichen von Horizont 2020 wider. Die entsprechenden Ausschreibungen können Interessierte über die Suchfunktion im Teilnehmerportal der EU finden.

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gibt es auch noch die Möglichkeit, Mobilitätsthemen über themenoffene Förderprogramme, wie beispielsweise "Fast Track to Innovation" oder das KMU-Instrument, zu platzieren. Darüber hinaus gibt es einige eng mit Horizont 2020 verbundene multilaterale Programme im Mobilitätsbereich, wie etwa die Technologieinitiative "Clean Sky 2" (Luftfahrt), themenspezifische ERA-Netze oder auch das Eurostars-Programm.

Bei weiteren Fragen unterstützt Sie das Team der NKS KMU und der NKS Verkehr.