Veranstaltungen

Detailansicht eines Kalenders

Veranstaltungen sollen gezielt KMU informieren, weiterbilden und vernetzen. Hier sind relevante Termine von allgemein bis fachspezifisch bundes- und europaweit zusammengestellt. Die NKS KMU führt auch eigene Veranstaltungen für KMU-Personal sowie Multiplikatoren und Multiplikatorinnen durch, wie zum Beispiel Webinare und Werkstätten für Antragsteller/innen.




Antragstellerwerkstatt für kleine und mittlere Unternehmen zum KMU-Instrument von Horizont 2020

Organisation: DLR Projektträger, Europäische und internationale Zusammenarbeit

Ort: Berlin

Termin: 23.11.2017 - 24.11.2017


Link zur Organisation

Link zur Anmeldung

Kurzbeschreibung:

Die Nationale Kontaktstelle kleine und mittlere Unternehmen (KMU) veranstaltet am 23. und 24. November 2017 in Berlin eine Werkstatt zur Antragstellung im KMU-Instrument von Horizont 2020. Die zweitägige Veranstaltung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die 2017 einen Antrag im KMU-Instrument stellen wollen oder bereits erste Erfahrungen mit dieser Förderschiene gesammelt haben.

Die Antragstellerwerkstatt bietet intensive Einblicke in die Antragsvorbereitung und Antragstellung. Im Fokus der Veranstaltung steht die Frage, welche Aspekte bei einer erfolgreichen Antragstellung zu berücksichtigen sind und wie sich die beiden Phasen des KMU-Instruments unterscheiden.



Beschreibung:

Veranstaltungsort:

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Grenanderhaus, Rosa-Luxemburg-Str. 2
10178 Berlin
Anfahrt

 

Informationen/Anmeldung zur Veranstaltung:

Die Teilnehmer/innenzahl ist begrenzt! Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 150,- Euro. Reise- oder Übernachtungskosten können nicht erstattet werden. Eine Barzahlung vor Ort ist nicht möglich. Die Anmeldung ist bindend. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung.

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an KMU, die planen einen Antrag im KMU-Instrument in der aktuellen Ausschreibungsrunde zu stellen. Anmeldungen werden üblicherweise in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Veranstaltungen mit Zielgruppenorientierung behalten wir uns vor, auch fristgerecht angemeldete Teilnehmer/innen abzulehnen, die nicht der Zielgruppe entsprechen.

Die Anmeldung erfolgt online unter Datenverschlüsselung. Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie nach Übermittlung Ihrer Anmeldung eine automatische E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Anklicken des Bestätigungslinks gilt die Anmeldung als eingegangen. Dies berechtigt noch nicht zur Teilnahme an der Veranstaltung. Der DLR Projektträger prüft die eingegangenen Anmeldungen und sendet den angenommenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine personalisierte E-Mail-Bestätigung (Versand nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl). Nur der Erhalt dieser personalisierten Bestätigungsmail berechtigt zur Teilnahme an der Veranstaltung. Wir bitten, vor Erhalt der Bestätigung keine Überweisungen oder Reisebuchungen vorzunehmen.

 

Übernachtungsmöglichkeiten:

Unter folgendem Link haben Sie die Möglichkeit, ein Hotelzimmer online zu buchen: http://www.visitberlin.de/de/suchen-buchen/hotels-und-unterkuenfte/hotels-in-berlin



Kontaktperson:

DLR Projektträger, Europäische und internationale Zusammenarbeit
Melanie Galle
0228 3821-1964

melanie.galle@dlr.de