Begutachtung

Ein blauer Aktenordner mit Beschriftung Gutachter liegt auf einem aufgeklappten Ordner neben einem Taschenrechner und einem Kugelschreiber

Über eine Förderung entscheiden Gutachterinnen und Gutachter. Diese haben Expertise zu relevanten Fach- und Querschnittsbereichen. Sie sind mit den Templates und Begutachtungskriterien vertraut und benoten den Antrag. Es sind immer mehrere Personen, die einen Antrag bewerten.

Gutachterinnen und Gutachter entscheiden darüber, welcher Antrag welche Position im Ranking einnimmt. Dabei folgen sie klaren Regeln. In den Begutachtungskriterien (evaluation criteria) ist genau festgelegt, für welche Aspekte es wie viele Punkte gibt. Diese sind öffentlich verfügbar. Die Antragstellenden erhalten nach Abschluss des Verfahrens ein Feedback (Evaluation Summary Report, ESR).

Bei der Evaluation für das KMU-Instrument und Fast Track to Innovation gibt es jeweils ein spezielles Verfahren, das auf unserer Webseite beschrieben ist.